WillyFogg.com - Product Search Engine Select Country Worldwide     Select Language English     Select Currency
Product Search Engine
Countries: 127
Languages: 120
Currencies: 62
Stores: 99,869
Manufacturers: 388,033
Products: 3,296,849

  




DTE Pedalbox 3s Subaru Impreza (GR) (07-12) 2.5L WRX STI (221kW)

 
Price USD 282.40
EUR 199.00
Seller Autoteile Kirsteins Onlineshop

UPDATE: Die neue Pedalbox 3s von DTE-Systems mit noch mehr Funktionen Angeboten wird hier eine fahrzeugspezifisch programmierte Pedalbox von DTE-Systems! Kurzbeschreibung: Um das Ansprechverhalten in modernen Kraftfahrzeugen zu verbessern, entwickelte DTE-Systems die PedalBox. Der L?sungsansatz basiert auf einem Zusatzsteuerger?t. Die PedalBox bewirkt ein variables Ansprechverhalten des Gaspedals. Wirkungsweise: Die PedalBox befindet sich zwischen dem Gaspedalsensor und dem Steuermodul- sie f?ngt das Gaspedal-Signal ab und ver?ndert es. Eine ?hnliche Funktion bieten viele Hersteller ?ber serienm??ige ?Sport-Tasten?. Die PedalBox reduziert den n?tigen Pedalweg, um einen ?Throttle Wide Open?-Zustand (volle Gasannahme) zu erreichen. Dies erlaubt dem Fahrer, das volle Potential der Motoren auszusch?pfen. Passend f?r: Nur geeignet f?r Fahrzeuge mit elektronischem Gaspedal. Hersteller: SubaruModell: ImprezaTyp: GRBaujahr: 2007-2012Motor: 2.5L WRX STIHubraum: 2457 cm?kW / PS: 221 / 301Ihre Vorteile auf einen Blick: verbessertes Leistungspotential und Durchzug aus niedrigen Drehzahlen ?ber den gesamten Drehzahlbereichkeine Anfahrschw?chen bzw. Verz?gerungen bei der Bet?tigung des Gaspedalskeine ?Turbol?cher? mehr beim Getriebewechsel bei automatischer Kraft?bertragung die PedalBox kann jederzeit spurlos wieder ausgebaut werden Detailbeschreibung: Es gibt keine Verz?gerungsmomente mehr. Die Reaktion erfolgt unmittelbar auf das Signal. Das gibt dem Fahrer das Gef?hl, er w?rde schneller beschleunigen. Das Drehmoment ist jedoch nicht ver?ndert. Lediglich die Kennziffern des Ansprechverhaltens sind verbessert. Bei geringer Drehzahl reagiert der Motor in etwa der H?lfte der Zeit. Die Beschleunigungsverz?gerung im dritten und vierten Gang ist gleich NullF?r alle Fahrzeuge mit Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe. Die bew?hrte Ergonomie kommt in bester Verarbeitung "Made in Germany" und besitzt eine optimale Optik. Farbige LEDs zeigen das jeweils gew?hlte Programm der PedalBox 3s an. Qualit?tsprodukt von DTE-Systems: DTE-Systems steht f?r Qualit?tsprodukte: Die PedalBox wurde sorgf?ltig konzipiert und gefertigt. Das Anforderungsprofil an technische und elektromagnetische Komponenten ist erf?llt. Das Zusatzsteuerger?t entspricht den produktspezifisch geltenden Richtlinien.Die PedalBox ist nach der Richtlinie 89/336/EWG (elektromagnetische Vertr?glichkeit) zugelassenDer Kabelbaum ist so konzipiert, dass eine einfache und schnelle Konfektionierung m?glich ist.Die PedalBox ist glasfaserverst?rkt und bietet daher eine extreme H?rte und gro?e W?rmebest?ndigkeit Update: PedalBox 3s mit neuen Funktionen Was ist neu? Neben den bereits bekannten Stufen "SPORT" und "SPORT-PLUS" gibt es jetzt "CITY" (ersetzt den bisherigen "ECO"-Modus). Was kann "CITY" jetzt besser? Ideal f?r Stop-and-Go sichert "CITY" die Handling-Eigenschaften auch im dichten Stadtverkehr. NEU: Individualisierung Insgesamt stehen nun sieben Leistungssufen zur Verf?gung. Sie k?nnen das Ansprechverhalten Ihres Gaspedals ganz individuell um bis zu drei Stufen erh?hen (LEDs leuchten Gr?n) oder um bis zu drei Stufen reduzieren (LEDs leuchten Rot). NEU: Memory-Funktion Sie haben Ihre perfekte Einstellung gefunden? Dann speichern Sie diese k?nftig einfach ab. Die neue PedalBox 3s ist lernf?hig und merkt sich die jeweils letzte Einstellung. PedalBox Programme: Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, muss sich unterschiedlichen Fahrverh?ltnissen und -situationen stellen. ?ber die PedalBox k?nnen vier Leistungsstufen gew?hlt werden. Drei Modi erlauben ein erweitertes Ansprechverhalten. Ebenso k?nnen 6 Kurveneinstellungen ausgew?hlt werden. Bei angepasstem Fahrstil kann mit der PedalBox sogar weniger Kraftstoff verbraucht werden. SPORT-Modus: Der SPORT Modus steigert die Gasannahme bereits deutlich und eignet sich f?r die meisten Fahrsituationen. Der Motor spricht spontaner an: Ein echtes Plus an Dynamik, das der Fahrer vor allem bei ?berholman?vern sp?rt. SPORT-PLUS-Modus: Einem sportlichen Fahrer empfehlen wir den SPORT-Plus-Modus. SPORT-Plus beinhaltet eine optimale Gasannahme im gesamten Drehzahlbereich und ist f?r das rasche Einf?deln in den Stra?enverkehr oder das geforderte ?berholen geeignet.CITY-Modus: Der CITY-Modus ist perfekt ausgelegt f?r Stop-and-Go im Stadtverkehr. Er gew?hrleistet einen verbesserten Durchzug im niedrigen Drehzahlbereich und das Ansprechverhalten ist auf den ?konomischen Verbrauch programmiert. OFF-Modus: F?r das Befahren extrem glatter Fahrbahnfl?chen, bedingt durch Eis, Schnee oder heftigen Regen, schalten Sie auf "OFF". Einbau: Einfache Installation (ca. 10 Minuten) durch Plug & Play Steckverbindung. (Das Modul wird nur zwischengesteckt, ohne irgendwelche Kabel zu besch?digen). 1. Schalten Sie die Z?ndung aus und warten Sie f?nf Minuten. 2. L?sen Sie die Steckverbindung vom Original-Steckadapter. 3. Befestigen Sie die beiden OEM-Konnektoren am Gaspedalsensor. 4. Legen Sie die Kabel so an, dass sie fest installiert sind und nicht st?ren. 5. Befestigen Sie die PedalBox in bequemer H?he zum Fahrerfahrersitz. Lieferumfang: fahrzeugspezifisch programmierte PedalBox 3sinkl. fahrzeugspezifischem Kabelsatz, Befestigungsmaterial und bebilderte Einbauanleitung FAQ: Muss der Einbau der PedalBox einem Pr?fungsunternehmen wie T?V u. a. gemeldet werden? Da es sich bei der PedalBox nicht um eine Leistungssteigerung oder Bauartver?nderung handelt, ist auch keine Eintragung erforderlich. Die Pedalbox ist ein Ger?t das, bei elektronisch geregeltem Fahrpedal, den Pedalweg, abh?ngig von unterschiedlichen Fahrzust?nden, entsprechend ?ndert. Dieses Ger?t ist selbst auch einElektronikteil. Die Vorschriften der Richtlinie 72/245/EWG ?ber die elektromagnetischeVertr?glichkeit (EMV) elektrischer und elektronischer Systeme m?ssen 1.) seitdem 1.12.1995 auf Fahrzeuge f?r die eine EG-Typgenehmigung erteilt wurde und2.) ab 1.10.2002 auf Fahrzeuge die im Einzelverfahren in den Verkehr gebrachtwerden angewendet werden. Das bedeutet, elektrische und elektronische Systeme (auch Nachr?st-Systeme aus dem Zubeh?rhandel), die w?hrend der Fahrt betrieben werden, m?ssen denVorschriften der o. a. Richtlinie oder der ECE-Regelung Nr. 10, ?nderung 02 entsprechen. Bleibt der Versicherungsschutz erhalten? Da die Motorparameter nicht ge?ndert sind und eine Abnahme nicht erforderlich ist, bleibt der Versicherungsschutz unangetastet. Was ist der Unterschied zum Chiptuning? Chiptuning ist eine Leistungssteigerung des Motormanagements. Die Programme derPedalBox modifizieren nur die Gaspedalkennlinien. Diese Wert?nderung ?ndert die Programme der Motorsteuerung nicht. Hat die PedalBox Einfluss auf die Lebensdauer des Motors? Nein, die PedalBox beeintr?chtigt weder die Motorleistung noch die Lebensdauer.Der Fahrstil und die Pflege verantworten vielmehr die Dauer der Betriebsbereitschaft eines modernen Fahrzeugs.







Similar products from this seller:

     
View all products of this seller