WillyFogg.com - Product Search Engine Select Country Worldwide     Select Language Ewe     Select Currency
Product Search Engine
Countries: 127
Languages: 120
Currencies: 63
Stores: 99,804
Manufacturers: 377,598
Products: 6,694,942

  




Pioneer CDJ-2000 Professional Mediaplayer

Pioneer CDJ-2000 Professional Mediaplayer
Price USD 2,552.97
EUR 1,799.00
Seller SH sound & light Veranstaltungstechnik * Verkauf, PA, Licht, Verleih, Tontechnik, Bühnente

Pioneer CDJ-2000 Professional Mediaplayer Evolution. Neue Zeiten erfordern neue Tools. Daher ist der neue Pioneer Multiformat-Player die natrliche Wahl fr die nchste DJ-Generation. Die Erfolgsgeschichte der Pioneer CDJ-Reihe begann vor 15 Jahren und fand ihren bisherigen Hhepunkt im weltweit enorm beliebten CDJ-1000. Jetzt ist die Zeit fr eine vollstndig neue Lsung gekommen. Mit dem CDJ-2000, Pioneers neuem professionellen Player fr das digitale Zeitalter, macht die zum Clubstandard aufgestiegene CDJ-Reihe einen groen Sprung nach vorne. Der CDJ-2000 bietet eine Vielzahl innovativer Funktionen und kann Musik von verschiedensten Quellen wie CD, DVD, USB-Speichermedien und SD-Karten abspielen. . Darber hinaus wird er mit rekordbox™, der revolutionren Musikdatenbank-Management-Software fr DJs, ausgeliefert. rekordbox™ (fr Mac und PC) basiert auf dem Pioneer-Konzept „Vorbereiten und Performen“ und funktioniert wie die fhrende Musikdatenbank-Management-Software, aber ist wesentlich DJ-freundlicher und lsst der Kreativitt viel mehr Spielraum. Mit dieser Software knnen DJs ihre Auftritte besser vorbereiten und Tools wie Hot Cue Banks und Quantize nutzen, um immer mit perfekt synchronisierten Loops zu glnzen. DJs knnen die Daten nach der Vorbereitung auf ein USB- oder SD-Speichermedium exportieren, um bei Liveperformances Zugriff auf eine riesige Bibliothek von Musikdateien zu haben, ohne auf zustzliche Hardware oder aufwendige Setupnderungen im Club angewiesen zu sein. Es mssen keine CDs gebrannt werden. Stattdessen wird einfach das USB-Gert in den Club gebracht und mit dem CDJ verbunden. Mit Pro DJ Link knnen erstmals bis zu vier per LAN (Local Area Network)-Kabel verbundene Player gleichzeitig auf Musikdateien und Datenbankdaten zugreifen, die auf einem einzigen USB- oder SD-Speichermedium gespeichert sind. Zudem wird die Datenhistorie jedes DJ-Sets automatisch gespeichert und kann in eine Playliste umgewandelt werden, die dann zurck in rekordbox™ geladen werden kann. Weitere wichtige Vorteile des CDJ-2000 sind seine erweiterten HID (Human Interface Device)- und MIDI-Funktionen fr die native Steuerung von DVS (Digital Vinyl Systems) ber USB. Darber hinaus bietet das System dank einer verbesserten Audio-Ausgangsschaltung, eines neuen, audiophilen Wolfson-DAC-Prozessor und einer integrierten 24-Bit/48-kHz-Soundkarte eine hervorragende Klangqualitt. Das Layout des CDJ-2000 hnelt selbstverstndlich dem seines robusten und zuverlssigen Vorlufers CDJ-1000MK3. So passt der CDJ-2000 in den „Fuabdruck“ des MK3, aber dank des branchenweit grten (15,5 cm) und klarsten Farbdisplay ist er noch einfacher zu bedienen. Unterhalb des Displays befindet sich ein Needle Search™/Needle Drop-Band, sodass direktes Dateibrowsing jetzt per intuitiv bedienbarer Hardware mglich ist. Mit weiteren Highlights wie einem hoch entwickelten beleuchteten Jog Wheel, einem optimierten Gesamtdesign, Tragegriffen und einem Kensington-Schloss ist das System die ideale digitale Innovation fr optimale Leistung und nahtlose Synchronisation. Der CDJ-2000 ist erhltlich ab November 2009 mit einem empfohlenen Verkaufspreis (UVP) von €1799, welcher die Recordbox Software beinhaltet. Key Features Vollstndig kompatibel mit einer Vielzahl von Medienformaten Der CDJ-2000 kann nicht nur herkmmliche Audio-CDs (sowie MP3-Daten-CDs und -DVDs) abspielen, sondern auch Musikdateien wiedergeben, die auf SD-Speicherkarten und USB-Speichermedien wie Flashspeicher und Festplatten kopiert wurden. Folgende Dateiformate sind kompatibel: MP3, AAC, WAV und AIFF (16/24-Bit). Auch Dateien von Tonium Pacemaker*1 knnen abgespielt werden, wenn das Gert per USB als Speichermedium angeschlossen ist. rekordbox™-Musikdatenbank-Management-Software fr DJs: innovatives „Vorbereiten und Performen“-Konzept Dem Konzept „Vorbereiten und Performen“ liegt die Idee zugrunde, dass DJs rekordbox™ verwenden knnen, um Musik und Daten vor dem Auftritt zu analysieren, arrangieren, bearbeiten und auf digitale Medien zu exportieren. Einfach ausgedrckt bietet rekordbox™ im Club eine Alternative zum Laptop. Die Software dient als Datenbank fr DJs, ist dank einer Bridge-Funktion kompatibel mit der fhrenden Musikdatenbank-Management-Software und bietet wesentlich mehr kreative Mglichkeiten. DJs knnen Cue Points, Loops und Hot Cues vor der Show vorbereiten und Taginformationen sowie Coverbilder von Musikdateien bearbeiten, und rekordbox™ analysiert Trackinformationen wie BPM und Wavedaten. Darber hinaus knnen DJs Beatgrids bearbeiten und dabei die neuen Quantize Performance-Funktionen des CDJ-2000 verwenden, wobei alle Cue Points und Loops immer perfekt im Beat gesetzt werden knnen. Anwender knnen Playlisten in rekordbox™ erstellen, bearbeiten und verwalten, und der CDJ-2000 erstellt auf dem Speichermedium eine History-Playliste mit allen abgespielten Tracks. Diese Playliste kann bei der nchsten Synchronisation mit rekordbox™ angezeigt werden. Konkurrenzlos groes Farbdisplay Auf dem hellen, erhhten 15,5-cm-LCD-Display knnen DJs alle Informationen auch im Dunkeln auf einen Blick erfassen. Und beim Browsen wird nicht nur Text angezeigt, sondern auch Coverbilder. Dank einer gelungenen Kombination aus GUI (Graphical User Interface) und Drehwhler sind Trackbrowsing und Trackauswahl ein Kinderspiel. Mit der Tag-Taste knnen schnell und unkompliziert Taglisten erstellt werden. Die wichtigen Wavedaten werden noch prziser angezeigt, sodass Passagen mit besonders hoher oder niedriger Amplitude detaillierter als jemals zuvor erkennbar sind. Branchenweit erstes System mit Needle Search™/Needle Drop fr schnelles Suchen und Vorhren Mit dieser innovativen Funktion wird das Absenken der Nadel auf Vinyl digital imitiert. Mit Needle Search™ kann jeder beliebige Punkt eines Tracks przise angesteuert und vorgehrt werden. Hierzu wird einfach der Finger ber das Needle-Drop-Pad bewegt, um die Passage im „Stottermodus“ vorzuhren und auf der Waveanzeige Wellenberge und -tler anzuzeigen. Mit diesem Bandcontroller knnen auch Stichwrter fr die Suche nach Tracks eingegeben werden. Brancheninnovation Pro DJ Link fr Multiplay aus einer einzigen Quelle und gemeinsame Dateiverwendung durch vier Player DJs knnen erstmals bis zu vier CDJ-2000 und rekordbox™ per LAN verbinden und mit allen Playern sofort auf Musik und Daten zugreifen. So knnen mit einem LAN-Hub und einem USB-Speichermedium bzw. einer SD-Speicherkarte zahllose kreative Mglichkeiten genutzt werden – mit multidirektionaler Verstrkung. Verbesserte Audio-Ausgangsschaltung mit Wolfson-DAC-Prozessor Ein leistungsstarker Wolfson-DAC-Prozessor sorgt fr eine Klangwiedergabe mit luxurisem Analogfeeling. Der gegenber dem CDJ-1000MK3 deutlich verbesserte Rauschabstand begeistert audiophile Anwender ebenso wie der besonders rauscharme Hybridbetriebs-Verstrker. Das Ergebnis ist ein klarer, transparenter und originalgetreuer Klang. Erweiterte Konnektivitt mit 24-Bit/48-kHz-Soundkarte sowie HID- und MIDI-Steuerung ber USB Da der CDJ-2000 mit einer integrierten Soundkarte ausgestattet ist, ist keine separate Schnittstelle oder aufwendige Verkabelung erforderlich, sondern lediglich ein USB-Kabel. MIDI-Daten knnen ber USB an Software und andere MIDI-Gerte ausgegeben werden. Der Player kann auch als MIDI-Controller eingesetzt werden, aber die HID-Steuerung bietet eine komfortablere Schnittstelle zur Software und ist MIDI berlegen, weil sie schneller ist und Audio- und Videostreaming sowie die Anzeige von Informationen auf Displays in beide Richtungen untersttzt. Somit kann der Player zur einfachen, przisen und nativen Steuerung von DVS-Systemen wie Serato Scratch Live*2 und Native Instrument Traktor*3 eingesetzt werden, ohne dass Timecode-Discs bentigt werden. Quantized Beat Loop fr perfekt synchronisierte Cue Points, Loops und Hot Cues Nachdem Musikdateien mit rekordbox™ analysiert wurden, korrigiert und synchronisiert die Quantize-Funktion den Beat bei manuellen Loops oder Echtzeit-Cue-Ins automatisch, und zwar auch dann, wenn der In/Out-Punkt offbeat ist. Darber hinaus kann bei Bedarf mit einem Tastendruck eine komfortable Funktion fr automatische Four-Beat-Loops aufgerufen werden. Und mit dem neuen 0,5-Frame-Step steht eine doppelt so hohe Auflsung zur Verfgung, sodass Cue Points und Loop Points noch prziser gesetzt werden knnen. Drei zustzliche Hot Cue Banks in der rekordbox™-Playliste Zustzlich zu den drei Hot-Cue-Tasten des CDJ-2000 sind in der rekordbox™-Playliste drei weitere Hot Cue Banks verfgbar, sodass der Anwender besonders viele Bearbeitungsmglichkeiten hat. Neuer, komfortablerer Jog Dial mit grerem Anpassungsbereich Der neue, fr den Einsatz im Club optimierte Jog Dial ist an vier Stellen beleuchtet. Im Vergleich zum Jog Dial des CDJ-1000MK3 ist er wesentlich leiser und komfortabler und bietet einen deutlich greren Bereich fr die Spannungseinstellung. Leistungsmermale auf einen blick Kompatible Media Music CD CD-R CD-RW DVDR DVDRW DVDR-DL USB Speichermittel SD Memory Karte Kompatible Dateiformate MP3 AAC WAV (16/24-bit) AIFF (16/24-bit) Kompatible Datensysteme auf USB Speicher FAT12 FAT16 FAT32 HFSuff0b Frequenzbereiche 4 Hz – 20 kHz Rauschabstandio 115dB oder hher(JEITA) Klirrfaktor 0.0018% (JEITA) USB Anschlsse 1 x USB-A 1 x USB-B Audio Ausgnge 1 x RCA Digital Ausgnge 1 x Coaxial Andere Anschlsse 1 x Control (φ3.5 Mini-plug) Fernbedienung Audio Ausgangsspannung 2.0 Vrms Stromversorgung 220-240V (50 Hz/60 Hz) Stromverbrauch 29W Mae (W x D x H) 320 x 405.7 x 106.4 mm Gewicht 4.6 kg Musikdatenbank-Management-Anwendung rekordbox™ Kompatible Betriebssysteme Mac OSX (10.4.6 oder hher) Windows Vista Home Basic, Home Premium, Ultimate, Business Windows XP Home Edition, Professional (SP2 & hher) Kompatible Dateien MP3, AAC, WAV, AIFF Systemanforderungen - CPU Mac OS X: Intel Core. Duo (oder gleichwertiger Prozessor) 1.83 GHz oder schneller Windows Vista oder Windows XP: Intel Pentium 4 (oder gleichwertiger Prozessor) 2 GHz oder schneller Arbeitsspeicher 512 MB or more Freier Speicherplatz auf der Festplatte 250 MB oder mehr (Fr das Speichern von Musik und anderen Dateien wird zustzlicher Speicherplatz bentigt.) Optisches Laufwerk CD-ROM Laufwerk Display XGA (1024768) oder hher empfohlen